Monthly Archives: 30. März 2006

Suche Job – zahle pünktlich!

ich las soeben im Internet auszugsweise folgendes: Grafiker(in) als Multitalent auf 400,- Euro Basis mit Begeisterung zur Selbständigkeit. Sie zeichnen mitverantwortlich für den weiteren Ausbau der firmeneigenen ASP-Lösung. Eigenständige Support-Betreuung unserer Online-Kunden über Telefon und per E-Mail. Erfahren in der Produktion und Umsetzung von Printmedien und Webdesign. Kreativität und Know-How bei der Erstellung von Templates…read more

Brave new World

Ich habe mich am Wochenende mal wieder schlau gemacht, was die Welt so bewegt. Jetzt habe ich wieder Sodbrennen vom Ärgern – schön doof Carsten! Aber mal im Ernst: Mein Kalender zeigt das Jahr 2006 an. Kann es sein, dass das Teil ein wenig vorgeht? So ca. 500 Jahre? In Pakistan wurde ein Mann zum…read more

Faxen dicke!

Mal was in eigener Sache: Warum muss ich an einem 17ten März durch einen sibirischen Schnneesturm zum Einkaufen waten? Ich, für meinen Teil, habe nun offiziell die Faxen dicke mit Eis und Schnee! Doch während meiner Arktisexpedition zum Supermarkt ist mir folgende Frage eingefallen: Was haben Frühling, WM-Endspiel und Neuwahlen gemeinsam? Antwort: Alle drei werden…read more

Praktikanten

Ist eigentlich schon irgend einem mal aufgefallen, dass in Deutschland nur noch Praktikantenstellen offen sind? Mir schon! Ich bin derzeit mal wieder auf Jobsuche (Werbebranche) und muss feststellen: Egal in welcher Position auch immer, es werden nur Praktikantenstellen ausgeschrieben! Warum habe ich eigentlich mal das gelernt, was ich heute kann? Und: wer sind diese Praktikanten,…read more

Nachtgedanken

Es ist zwei Uhr morgens und ich sehe auf RTL II McGyver dabei zu, wie er gerade irgendwelche Aliens verkloppt. Na Super! Schon mal was von Schlafen gehört Carsten? Das sollen jetzt gerade viele Leute gleichzeitig tun. Nur ich bin noch wach… und habe keine Ahnung warum! Nun ja… vielleicht sollte ich ins Bett gehen,…read more

Nachrichten

Wenn man sich tatsächlich mal einen Rest guter Laune konserviert hat, sollte man am Besten keine Nachrichten schauen. Good News are bad News – wie’s in der Branche wohl heißt. Mit anderen Worten: je schlimmer die Nachrichten, desto höher die Einschaltquote! Das ist an und für sich schon schlimm genug, wenn man einmmal darüber nachdenkt….read more

Erster Eintrag

Guten Tag allerseits… :wave: mit diesen unsterblichen Worten Heribert Faßbenders‘, möchte ich meinen Blog eröffnen. In diesem Blog werde ich in unregelmäßigen Abständen mit allem Abrechnen, was nervt! Kandidaten für Einträge sind: – Öffentliche Verkehrsmittel und deren Passagiere – Praktikanten, denen von Mutti immer noch der Arsch hinterher getragen wird (und das noch mit Anfang…read more