Epiphanie

Es begab sich zu der Zeit, als Carsten wieder mal Aliens von seinem Moped verscheuchen musste, als ihm der Herrgott erschien…

Gott: „Hallo Carsten!“
Carsten: „Grüß Gott…“
Gott: „Schwacher Witz – bin ich besseres von dir gewohnt!“
Carsten: „Gewohnt? Nun, so oft treffen wir uns auch wieder nicht! Ausserdem will ich gerade…“
Gott: „Vergiss mal deine Rede nicht… ich habe einen Auftrag für dich!“
Carsten: „Auch du mein Sohn… derzeit kommen immer alle gleichzeitig!“
Gott: „Aber ich gehe doch wohl vor, oder?“
Carsten: „Wieso? Ich glaube ja nicht mal an dich… genausogut könnteste aus Bielefeld kommen!“
Gott: „Woher weißt du…? Egal…: Zum Auftrag…“
Carsten: „Soll ich mal wieder dein Wort verkünden oder was? Mann: Leg dir endlich mal einen Facebook-Account zu!!!“
Gott: „Ja… nee… mache ich… aber der Auftrag…“
Carsten: „Egal was du jetzt sagst: NEIN!!! Ich werde den Mist, den du verbrochen hast nicht wegräumen!“

Nun erschien der Teufel!

Teufel: „Richtig so Carsten, bring die Menschen auf meine Seite!“
(Darth Vader und der Imperator kamen um die Ecke)
Imperator: „Oder bring sie wenigstens auf die dunkle Seite der Macht…“
Carsten (genervt): „Haben wir uns eigentlich schon mal über die Vergütung dieser Dienstleistungen unterhalten?“
Gott, Teufel, Darth Vader und Imperator: „Wie Vergütung… ?“
Carsten: „KNETE! Ganz einfach… ich muss erst wieder einmal die Space Invaders von meinem Mopped verscheuchen, dann euch Torfköppe abwimmeln, weil ihr ständig zu blöd für eure Arbeit seid, um dann endlich mal zum Einkaufen zu kommen! IMMER DAS GLEICHE!!! Was stellt ihr Vollkoffer euch eigentlich vor, womit ich beim Aldi bezahlen muss? Mit der Tatsache, die Welt gerettet oder verflucht zu haben???“
Gott: „Ääähhh… nö!“
Carsten: „Aha!“
Teufel und Imperator: „Und was machen wir jetzt?“
Carsten: „Mannmannmann… Also: Gott richtet sich sofort ein Facebook-, Twitter-, Xing- und Blog.de-Konto ein und postet die frohe Botschaft für die, die es lesen wollen.
Der Teufel produziert Castingshows und promotet Schlagersänger/-innen – das sollte reichen, da somit die Menschen noch bekloppter werden und ohnehin schon beim Konsum dieser Scheiße ihre Seele verkaufen!
Der Imperator und sein Hiwi müssen dann nur noch die Investmentbanker abgrasen, da die sowieso schon auf der dunkelsten Seite der Macht stehen! Gleichzeitg kann der Todesstern zur Abwehr der Aliens benutzt werden, damit ich endlich mal zum Einkaufen komme!“
Gott&Co:: „Und was machst du dann?“
Carsten: „Ich coache euch…“

Uns so geschah es dann auch!

Soviel zum Buch Carsten…
Doch derzeit gehen Carsten die Castingshows und Schlagerfuzzys tierisch auf den Sack, sein Moped ist immer noch Sammelstelle für Spam-Aliens und einen Kontoeingang aus Bielefeld, der Hölle oder vom Todesstern sucht er vergebens.
Man wird nur noch beschissen… selbst wenn man kein Nerd oder religiös ist!

In diesem Sinne:

Euer Carsten
(CEO Gods&Devils Consulting, Andrea-Berg-Allee 22b, 12345 Höllehöllehölle)

About the Author

Hoettges

Hoettges

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × drei =