Back to reality…

Like

Nun isses soweit:
Aus, aus, aus – Deutschland wird nicht Weltmeister!

Doof gelaufen, beschissener Schiri, zu wenig Chancen, zum Schluß platt…

Wie auch immer: Endspiel ade!

Die Nation ist entsetzt!
Aber: sind wir nur entsetzt weil die Nationalmannschaft in einem Spiel (und mehr ist Fußball nicht!) verloren haben, oder kommen jetzt wieder die eigenen Unzulänglichkeiten hoch, die in den letzten vier Wochen verdrängt wurden?

Wir gehen wieder über zum Tagesgeschäft – und das ist wohl für viele schwer zu ertragen! Doch sollten wir von Klinsmanns Truppe doch eines gelernt haben:
Sich anstrengen und über seinen Schatten springen kann man! Und spätestens jetzt könnte Herzog’s Ruck mal durch Deutschland kommen.

Ja lieber Leser, jetzt zitierst Du sicherlich Goethe:
Die Nachricht, lieber Carsten, hör‘ ich wohl, doch allein mir fehlt der Glaube!

Ehrlich mal gesagt bin ich da Deiner Meinung lieber Leser: Selbst wenn wir 2008 den EM-Titel holen, wird hier kein Ruck durch’s Land wandern!

Wie man einem Spiel so viel Bedeutung zumessen kann ist mir unbegreiflich! (Und ich bin seit den 70ern knallharter Fußballfan!)

Also: Werdet Eure eigenen Weltmeister – alles andere kommt dann schon von allein!

In diesem Sinne

Euer Carsten

Like

About the Author

Hoettges

Hoettges

1 Comment

Seven of Kirchheim

Lieber Gott des Blogs,

dass Du das so emotionslos siehst, finde ich echt doof, aber die Erklärung für Deine Einstellung findet sich ja in Deinem vorherigen Eintrag und ich muss Dir (leider, leider) recht geben. („???????“)

Ich bin heute schon ein wenig geplättet, allerdings habe ich den Verdacht, das liegt eher am übermäßigen Biergenuss des gestrigen Abends. („Ach! – Deswegen gebe ich Dir recht, ich verstehe mich gerade selbst.“)

Die Begeisterung, die das Land seit einigen Wochen erfährt, war gestern Nacht natürlich schlagartig vorbei: Deutschland wird nicht Weltmeister. Auch wenn man an allen Ecken hört und liest, wie toll die Mannschaft gespielt hat, dass es keine Schande ist, im Halbfinale auszuscheiden, dass niemand gedacht hätte, dass Deutschland überhaupt so weit kommt… blablabla. („Stimmt aber auch, wer hätte das vorher gedacht?“)

Es wird keinen Ruck geben und es hätte auch keinen gegeben, wären wir Weltmeister geworden. Denn das, was die Begeisterung ausgemacht hat, war das Mitfiebern, das Leben nach den Uhrzeiten im Spielplan und der Jubel nach dem Sieg. Hätten wir am 09.07.06 gewonnen, wäre der Jubel genauso verhallt und am Montag, 10.07.06 wären wir genauso unserem wieder alltäglichen Tagesablauf nachgegangen, wie wir es nun auch machen werden. Ganz so, als wäre nie etwas gewesen… („Das einzige, das nachwirkt, sind schwache Fussballentzugserscheinungen, aber das Rauchen aufzugeben wäre bedeutend schlimmer.“)

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 + 15 =