Carsten for President

Like

Horst Köhler hat heute seinen Rücktritt bekannt gegeben und ich hatte meinen letzten Arbeitstag!

Ein Zufall????

Nein: An Zufälle glaube ich nicht!
Gerade jetzt wird in Berlin eine Stelle frei und die Arbeitsagentur verlangt von mir, dass ich mich auf freie Stellen bewerbe!

Als Bundespräsident muss man mindestens 40 Jahre alt und Deutscher sein.
Perfekt: Ich bin genau 40 und zufälligerweise Deutscher.
Daher habe ich nun vor, mich für den Job auch brav zu bewerben!
(Das wie, wo, warum und wann werde ich noch recherchieren)

Also liebe Nation:
Wenn ihr einen Bundespräsidenten Carsten haben wollt, dann unterstützt mich!
Wenn nicht, muss mir vorher irgendwer einen adäquaten Job anbieten (nur so wäre ich aufzuhalten!).

In diesem Sinne

Euer Carsten
(Neue Adresse demnächst: Schloß Bellevue, Berlin)

Like

About the Author

Hoettges

Hoettges

18 Comments

Frieling

Nach dem Wunder von Bern und dem Wunder von Lena folgt jetzt das Wunder von Carsten!
Deutschland einig Wunderland …

Reply
Hoettges

Ein echtes Wunder wäre ein unbefristeter Arbeitsvertrag, Rupi!

Da ich damit aber mal wieder komplett nach Sternen aus der Jodwede-Galaxis greife, bin ich auch wieder gewillt (ganz Arbeitsagenturkonform) einen befristeten anzunehmen:
Bundespräsident!

Und viel bekloppter als meine Vorgänger kann ich das Amt wohl auch nicht ausüben…

… aber Angie und Guido werden da schon wieder einen Praktikanten aus dem Hut zaubern, ohne die Bundesversammlung einberufen zu müssen.

Aber mal im Ernst:
Wenn Du nützliche Infos dazu hast, lass mal rüberwachsen – die Idee gefällt mir langsam tatsächlich!

Grüße
Carsten

Reply
gummibaer007

ich überlege mir auch schon , eine Bewerbung abzuschicken…
:-)
(sogar im ERNST , vielleicht komm ich ja in die zeitunk …… )
:-)

Reply
Hoettges

Am Ersten hat man mir gesagt, dass ich es auch mal hätte sagen müssen, dass mein Arbeitsvertrag ausläuft!
So geht’s ja nicht!!!
Sofort wieder an den Schreibtisch, die drei Stunden, die ich zu spät kam, wurden mir von den Überstunden abgezogen.

Deutschland im Jahre 2010…

Reply
Hoettges

Positiv denken?

Super!
Das sagste mir jetzt, wo kein Laden mehr offen hat, wo ich den dafür nötigen Doppelkorn kaufen kann…

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + zehn =