Gandalf, Gollum, Godzilla und der Herr der Germeringe

Like

Neulich bei Mr. T. den Hobbit auf DVD gesehen.
Irgendwie finde ich zu dieser Scheiße echt keinen Bezug!

Das hat schon beim ersten Teil vom Herr der Ringe begonnen:
‚Vor langer Zeit schmiedeten die Klingonen mit Harry Potter ein Haufen Ringe:
– Einen für Uli Hoeneß, der nun in der Schweiz liegt
– Einen für den Ortsnamen von Carstens Kaff
– Vier für das Logo eines Autohersellers aus Ingolstadt
– Fünf für das intenationale olympische Komitee
– Einen für Siegfried und seine Nibelungen

(30 Minuten später)

– Einen für jeden, der so bescheuert war zu heiraten
– Zwei für den Kolben von Carstens Mopped

Habt Ihr alle aufgepasst?
Ja??? Schön doof, denn es geht eigentlich nur um einen Ring, den Tyrannosauron Rex mal in einem Kaugummiautomaten fand!‘

Danach sehen wir einen Haufen Gnome, die neun Stunden durch Neuseeland latschen, um einen Vulkan zu finden – was nur durch einige Kloppereien von seltsamen Märchengestalten unterbrochen wird.

Und nachdem Frodo dann endlich den Ring (singular!) in die Lava geschmissen hat, wissen wir erst nach einem Blick in den Spiegel warum der Titel des Films ‚Herr der Ringe (also plural)‘ ist: Die Ringe haben wir unter den Augen!!!

Und nun wird uns 20 Minuten lang irgendein Kram von Zwergen erklärt, bis sich die ganze Truppe trifft und drei Stunden quer durch Neuseeland latscht…
(Spoiler: Die Frage, ob acht Hobbits ein Hobbyte sind, wird ebenfalls nicht beantwortet!)

Nee: Ich finde da echt keinen Bezug zu!
Scotty hat mir früher technisch erklärt, warum die Enterprise schneller als das Licht fliegen kann – das war schön!
Kapiert aber heute keiner mehr: nee, heute wäre wohl Gandalf Chefingenieur im Maschinenraum und Harry Potter würde die Phasors und Photonentorpedos bedienen!

Vielleicht habe ich auch nur zu wenig ‚Fantasy‘ für solch gequirlte Kacke.

Heute kann man mit klassischer Science Fiction keinen Zuschauer mehr hinter dem Ofen hervorlocken, weil er dann ja was lernen könnte!
Beispiele:
Bei Star Wars geht es um die Macht (Aaaahhh… ja!), aber niemals wird etwas wissenschaftlich behandelt – und in der Neuverfilmung der Serie ‚Battlestar Galactica‘ sehen alle Zylonen aus, wie dicktittige Blondinen und glauben zudem noch an Gott!
WAS? Wer will so einen Blödsinn sehen???
Soviele Platten kann Andrea Berg doch gar nicht verkauft haben, dass den Drehbuchautoren so ein Mist eingefallen wäre!
Wo zum Teufel steckt Godzilla eigentlich, wenn man ihn mal braucht???

Ich will meine gute alte ScFi wieder zurück:
– Roboter haben auszusehen wie die Zylonen aus den 70ern
– Cpt. Kirk und McGuyver verkloppen fiese Aliens
– Seven of Nine macht mich scharf, weil sie mir in Ihrer Wurstpellenuniform, die Quantentheorie erklärt
– Cpt. Picard erörtert mit Q den Sinn des Lebens im Bezug auf den menschlichen Fortschritt wie ein Philosoph
– Scotty gibt mir Einblicke in die Warp-Technologie, die ich noch auf mein Moped anwenden kann und
– Quark gibt mir auf DS9 noch Finanztips!

So muss es sein – basta!

Im Gegenzug wird:
– Um das Auenland ein antifantasistischer Schutzwall errichtet
– Gandalf in die Klappse wegen seiner exzessiven Kifferei eingewiesen
– Gollum mal zum Friseur geschickt
– Harry Potter von seiner seltsamen Waldorfschule wieder auf eine staatliche geschickt und
– Darth Vader SOFORT ein Fishermans Friend oder Rachengold angeboten, wenn er mal wieder jedem Idioten erzählt, wessen Vater er ist!

Und überhaupt wird:
– Vermehrt Onko getrunken
– Andrea Berg gemieden
– Die FDP abgewählt
– Carsten endlich zum deutschen Kaiser gemacht und
– in Schrobenhausen Spargel geerntet!

Wenn man dieses beherzigt und statt Pattex zu schnüffeln, mal wieder ordentlich einen trinkt, klappts auch mit dem Drehbuch!

In diesem Sinne:

Carstalf der Grimmige

Like

About the Author

Hoettges

Hoettges

3 Comments

gummibaer007

Kirk und O`Neill sind doch schon in Rente, Seven wird dir wohl NIE entkommen, Kju wird auch nicht mehr schlauer, Scottys Tips sind älter als er selbst und Quork gibt dir höchstens genug zum Saufen aber garantiert keine Tips…!
Da bleibt nur zu HOFFEN, das der ONKO dich rettet…..
:-)

Reply
Hoettges

Also:
Für mich ist O’Neill immer noch McGuyver – aus!!!
Mit Seven gründe ich eine neue Rasse von Übermenschen, Scotty ist derzeit Shaun (…of the dead), also gar nicht sooo alt und dass Quark mal einen ausgibt, glaubste ja wohl seber nich‘!

Ja: Die dunkle Seite des Onko (ohne Milch und Zucker) ist stark in mir, mein junger Aldiwan: Da können Gandalf und Harry Potter ihre Zauberstäbe wie Majoretten schwingen, die bleiben mal ganz locker zweiter Sieger!!!
:-)

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 5 =