Gejammere

Like

„Jetzt hör‘ aber mal auf zu jammern, ich kann es bald nicht mehr hören!“
„Ich jammer doch gar nicht…“
„Nein, du wiederholst nur ständig deine Mißstände!“
„Ja, weil’s mich ankotzt!“
„Und genau das würde ich als Definiton von Jammern bezeichnen: Eine ständige Wiederholung von Umständen, die einem nicht behagen!“

Diesen Dialog musste ich eben telefonisch tatsächlich führen. Und nun weiß ich endlich was jammern richtig bedeutet!
Es geht dabei nicht um die Einholung eines Rates oder um einen Dialog an sich, es ist vielmehr eine Art verbaler Kampfsport!
Lösungen bzw. Lösungsvorschläge zu bestehenden Problemen werden als Foul geahndet, da diese nicht erwünscht sind und das Jammern unterbrechen, ja sogar zum erliegen bringen kann!
Dieses wird mit einem „Du kapierst gar nicht worum es geht!“ bestraft, worauf sich der foulende Spieler für die nächsten Wochen als der Böse betrachten kann!

Derzeit bin ich der Böse!

Egal wie beschissen es mir auch gehen mag (und mal im Ernst: ich hatte schon bessere Tage!), im Vergleich zu anderen geht es mir goldig!
Da kommen Sachen wie:
Das kannste nicht verstehen, Du hast keine Familie…
Das kannste nicht verstehen, Du hast kein Auto…
Das kannste nicht verstehen, es geht dabei um viel Geld…
Das kannste nicht verstehen, Du bist nicht verheiratet…
etc…

Alles hausgemachte Probleme (Problemchen!), die ich zu erwerben zu arm, oder zu clever war! Nur weil ich mein Leben gern selbst gestalte und relativ autark lebe, nimmt es mein Umfeld zum Anlaß mich vollzunölen! Besten Dank dafür!
Und da ich als logischer Mensch, diese Probleme analysiere um Lösungen zu finden, bin ich gleich das kopfgesteuerte Arschloch, das nichts versteht!

Trotzdem versuchen es die Leute immer wieder, um sich dann promt einen Anschiß von mir abzuholen, da ich nach einigen Beleidigungen meiner Intelligenz auch mal einen dicken Hals mein Eigen nenne!

Als Jammerer eigne ich mich also schlecht. Dabei ist dieses derzeit eine Disziplin, die der Deutsche perfekt zelebriert! Ich würde sogar sagen, dass wir dabei schon Weltmeister sind.

Doch eine Frage bewegt mich jetzt schon: habe ich jetzt gejammert?

In diesem Sinne

Euer Carsten

Like

About the Author

Hoettges

Hoettges

2 Comments

Epiphanius

Hallo Carsten, … doch ein klein Wenig Jammern war dabei, jedoch, ein konstruktives …
Schön zu lesen! Sympathisant auch hier.

Reply
Carsten

War wohl nicht ganz zu vermeiden!
Wenigstens kein Gejammere laut meiner Definition…

Und selbst? Wirste auch von Deinen Mitmenschen derzeit mit ihren ach-so-schlimmen Pseudo-Problemen zugemüllt?

Wenn ja: ehrliches Mitleid!

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + eins =