Infogähnment (Oder: ‚Bumm‘ ist gut!)

Like

Das deutsche TV-Programm der Hauptsender zwingt mich seit Jahren auf Spartensender auszuweichen.
Und wenn mal kein Livesport zu sehen ist, bzw. Neuigkeiten aus South Park, Quahog, Springfield oder Bikini Bottom ebenfalls Mangelware sind, schaue ich mir gerne Dokus an!
Nur…

… ja… nur sind auch gute Dokus zur Zeit ein knappes Gut!!!

Mittlerweile kenne ich alle altägyptischen Pharaonen samt ihrer Spitznamen, weiß alles über die Planeten des Sonnensystems, kenne die Lebensläufe der meisten Erfinder, Archäologen und Entdecker und kann den zweiten Weltkrieg im Schlaf chronologisch runterleiern: Für Günther Jauch bin ich der absolute Albtraum!

Aber jetzt werden diese Bildungsprogramme von Endzeitszenarien überschwemmt:
– Der Tag nach dem Atomkrieg
– Was nach dem Menschen kommt
– Meteoriten- uns Kometeneinschläge noch und nöcher
– Umweltkatastrophen, Supervulkanausbrüche, Gammabursts
– undundund…

Sorry: Sollte es mir nicht meilenweit am Arsch vorbei gehen, was nach der Apokalypse kommt?
Wenn alles kaputt ist und alle gestorben sind, ist doch die Information darüber sinnlos – ich will wissen, wie es mit der Menschheit weitergeht – UND ZWAR IM POSITIVEN SINNE!

Es kann doch nicht alles so beschissen sein, wie es mir die quotengeilen Redakteure dieser Pseudodokus vormachen wollen, oder?
Aber so sind wir eben gestrickt: Die Katastrophe wird eher verstanden als der Fortschritt!!!

‚Bumm ist gut! Bumm machen alles kaputt… wenn Bumm kommen alle gleich sein tun! Fortschritt machen Angst: Denn Fortschritt zwingen Mensch mit Fortschritt klar zu kommen, Mensch aber sein zu faul und zu doof um Fortschritt zu kapieren. Deshalb machen Bumm mit Fortschritt!!!‘

Beweist mir das Gegenteil!!!
Jeder kauft sich das neueste Smartphone, ohne nur annähernd zu kapieren, wie das Ding funktioniert! Aber man muss es haben, um nicht als rückständig aufzufallen.
Mit neuen Denkstrukturen tut sich der Mensch noch schwerer, Galileo Galilei könnte davon ein Lied singen, würde er noch leben! Aber es gibt noch genug Galileos, die aber leider die Schnauze halten, weil keiner ihre Erkenntnisse hören will…

Wie gesagt: Bumm ist gut! Denn Bumm passiert auch immer Anderen:
– Den Dinosauriern
– Alten Ägyptern
– Den Bewohnern Hiroshimas und Nagasakis im August ’45
– Namenlosen Autofahrern anderen Bundesländer

Und sollte Bumm mal einem selbst passieren, gilt man für die Anderen als Top-Beispiel, dass Bumm immer nur den Anderen passiert!
Klingt Bescheuert?
Is‘ auch so! Doch so ticken wir mittlerweile…

Ich darf in der Öffentlichkeit gar nicht erwähnen, dass ich mich privat für Teilchen- bzw. Quantenphysik interessiere! Ich bin wohl kein Experte, aber ich finde die Gedankenexperimente dieser Wissenschaft(en) schon sehr faszinierend.
Doch teile ich mich mit, gelte ich als komplett bescheuert!!!
Im besten Falle bin noch ein Nerd (man schaue sich nur die Protagonisten der Sitcom ‚The Big Bang Theory‘ an…), ansonsten holen meine Mitmenschen schon ihr neuestes Smartphone raus, um mich zwangseinweisen zu lassen…
… dass ich noch frei rumlaufe, liegt daran, dass keiner mehr mit seinem Smartphone telefonieren kann.

Boaaahhh… jetzt labert der Carsten wieder einen gequirlten Dünnschiß…
NIX DA:
ICH HABE NOCH KEINE DOKU ÜBER DIE RICHTIGE BEDIENUNG NEUARTIGER SMARTPHONES GESEHEN – WIE ES IST, WENN SIE NACH EINEM SONNENSTURM NICHT MEHR FUNKTIONIEREN SCHON MINDESTENS 20!!!

Den Teilchenbeschleuniger (CERN) in der Schweiz kennen wir doch auch nur aus Dokus, weil die da kleine schwarze Löcher basteln, die irgenwann mal Bumm machen!
Higgs-Boson? Nie gehört…

Bumm ist gut!
Würde ich jetzt behaupten, dass im Irak eine Steintafel gefunden wurde, auf der in Keilschrift steht: ‚2015 – Kaputt‘ bin ich sofort der neue Endzeitprophet!
Endlich, werden viele rufen, endlich haben wir wieder einen neuen Termin für den Weltuntergang. Juhu!!!
Natürlich müsste ich das Datum auf einen hohen babylonischen Feiertag oder sonst einem x-beliebigen Zeitpunkt legen – ohnehin alles nur eine Frage der Interpretation…
… aber mit der Nummer, bekomme ich -zig Beraterverträge neuer Endzeitdokus, einen Haufen Kohle von Roland Emmerich für die Idee seines neuesten Bumm-Hollywoodblockbusters und den Respekt meiner Mitmenschen!!!

So werden wieder mal die niedersten Triebe des Menschen befriedigt! Wenn schon nicht gevögelt wird, oder sich irgendwelche Vollidioten zum Horst machen, will ich wenigstens sehen, dass alles in Schutt und Asche fällt – passiert sowieso nur den Anderen.
Ach ja: Blöd werden auch nur die Anderen davon… und wenn uns dieser Carsten nichts anderes erzählt, dann machen wir mit ihm, was sie damals mit dem Galidingenskirchen gemacht haben!
Was habense damals eigentlich mit diesem Galidingenskirchen gemacht? Wen könnte ich jetzt mal anrufen, wenn ich mein Smartphone bedienen könnte, um dieses zu erfahren?
Egal: Carsten doof sein tut, wenn er nichts vom Weltuntergang erzählt!

OK… kann aber noch was dauern:
Ich muss noch den günstigsten Zeitpunkt dafür recherchieren! Das ganze braucht ein wenig Vorlauf. Ein Hollywoodfilm dreht sich nicht in zwei Wochen, die Sendeplätze der Dokus müssen strategisch geplant werden, Bücher müssen noch geschrieben und Vertrieben werden, dazu kommt noch das ganze Merchandising, undundund…
Also nicht sauer sein, wenn das mit dem nächsten Armageddon erst so 2017 werden kann.
(Wenn ich den Termin weiß, werde ich ihn aber einhalten – mein Weltuntergang ist nicht der Berliner Flughafen!!!)

Bis dahin und natürlich

In diesem Sinne:

Euer Doominator

Like

About the Author

Hoettges

Hoettges

11 Comments

gummibaer007

Tag nach dem Atomkrieg hab ich gesehen , aber the Day After ist noch heute realistischer für mich….
Und mit nagelneuen Smartphones kann ich nicht umgehen, und kaum mit alten , wie du weisst….
Naja , wenigstens bin ICH kein Ehrenbürger von Bikini Bottom….
:-)

Reply
Hoettges

Schade! Ein wenig pazifischer Blödsinn mehr, würde uns allen gut tun…
… ich mutiere auch immer mehr in Richtung Thaddäus!!!
:-)

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + achtzehn =