Jaaaa: Er lebt noch, er lebt noch…

Like

Hi Folks!

Sorry, wenn ich seit einigen Wochen nicht präsent war, aber ich hatte einfach keine Zeit.

Nun, dass kann gute wie schlechte und natürlich auch andere Gründe haben, werdet Ihr Euch jetzt denken – und behaltet damit auch recht!

Für Neugierige hier die Verteilung:

Gute Gründe: 1%
Schlechte Gründe 50%
Andere Gründe 80%

Wie jetzt? 131%???
Ja! Das ist möglich – aber fragt jetzt nicht wieso! Ich weiß es selbst nicht ganz genau. Nur soviel: Mein Leben wird immer seltsamer…

Naja… ein harter hält es aus…
Stimmt auch, und im Vergleich zu mir ist der Diamant schon streichzarte Butter… aber ich beklage mich nicht!
(Hört eh keiner zu!!!)

Zumindest habe ich mir einige Ideen zusammengeärgert, die ich demnächst wohl mal veröffentlichen werde (sollte ich Zeit haben…).

Grundsätzlich gilt: Ich bin noch nicht tot (auch wenn böse Zungen anderes behaupten sollten), bin immer noch pleite dafür aber demnächst wieder mit geregeltem Einkommen.

Lebbe geht weita!

In diesem Sinne

Euer Carsten

Like

About the Author

Hoettges

Hoettges

16 Comments

Frieling

Geregeltes Einkommen? Das klingt nach staatlicher Versorgung, dann brauchst Du ja garnichts mehr zu machen. Glückwunsch! Wirst Du vielleicht Bürgermeister?

Reply
android

Im Märzen kehrt zurück die Sonne,
ich will scherzen nicht,
doch wird dies die reine Wonne.

your essence has a presence,
it won´t matter when you´ll be absent for a while.
Happy Holiday!
But you must comeback sometimes, this is recent,
you have to help us with your style,
you´ve got to tell us lessons,
we´re all more than just a file.

Reply
Hoettges

Ich und Bürgermeister???
Obwohl: 1996 hatte ein pittoreskes Örtchen namens Nettlingen (Kreis Hildesheim) einmal diese Chance gehabt…
… und voll verdaddelt!

Mein Einkommen ist tatsächlich geregelt:
Alles bekommen meine Gläubiger und der größte von allen ist der Staat!!! Und genau da hast Du recht: ich brauche nichts mehr zu machen, da man dagengen nichts machen kann :-)

Ansonsten:
Onko ist alle, Werder verliert den Anschluß zur Spitze und ich habe eine leichte Sch…erei – aber danke für den Glückwunsch!

Reply
Hoettges

Job als Layouter im Nachbarkaff!
Erstmal auf Zeit – mit Option auf mehr.

(Alles weitere wäre zu indiskret! Nur soviel: Die Yacht und den Porsche kann ich noch nicht bestellen…)

Reply
Hoettges

Haste recht!

Doch wirft sich mir dabei eine Frage auf:
Wenn im Märzen der Bauer die Rösser anspannt, spannt dann der Betonbauer Betonrösser an?
Und was tut Franz Beckenbauer??
Oder Friedrich Merz???

… warum ist ausgerechnet jetzt der Onko alle?????

Reply
Hoettges

Na, denn:
Bitte alle mal schnell freiwillig mehr Steuern zahlen (bin pleite)!

Meine neue Adresse:

Bundesamt für Finanzen
Ipanemastr. 3-6a
12345 Rio de Janeiro

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − acht =