Die Mondlandung

Like

Mal im Enrst:
Wer glaubt denn an die Mondlandung?
Hä???

Wenn der Mond vor 40 Jahren irgendwo gelandet wäre, könnte man ja die Spuren wohl heute noch sehen…

Nee, schon klar: Die meinen natürlich die Landung der Amis(!) auf dem gleichnamigen Erdtrabanten.
Aber: ich kenne einen Haufen Leute, die hintem Mond leben – und diese haben in ihrem Vorgarten auch kein Star spangled Banner eingewuchtet bekommen!

Wer sagt mir also, dass der Mensch – also die Amis – jemals den Mond betreten hat?
Und das bereits vor 40 Jahren???
(Anwesende Autoren, die sich dieses Motiv als Header auswählten, mal ausgeschlossen…)

Und kaum will der Chinese mal den Mond besuchen, gibt mein alter Buddy Schorse Bush eine Pressekonferenz, in der er der Welt mitteilt, dass der Mond wieder mal (is‘ schon recht…) von den Amis untersucht werden solle!

Völlig klar: die müssen jetzt ja eine Fahne aufstellen und einige Spuren hinterlassen, sonst wirds ja am Ende noch peinlich, wenn Ling-Ling und Ping-Pong im Meer der Ruhe nichts vorfinden sollten!

Nee, nee – angeblich gehts ja um Helium3 (was auch immer das für’n Zeug ist), womit man Energie für fast lau und sauber und sonst… erzeugen kann.

Naja…
… die Hauptsache ist, daß die Deutschen nicht hinfliegen! Denn wenn Ling-Ling und Ping-Pong Gartenzwerge neben einer Liege mit übergeworfenem Handtuch auf dem Mond finden sollten und dieses publik machen, muss ich wohl auswandern!

Aber was hilft das Rumrätseln? Am besten man fliegt selbst mal hin, um nach dem rechten zu sehen. Kann ja nicht so schwer sein (Amis, vor 40 Jahren, etc…), nur ist der Tank meiner Garelli wohl zu klein für 380.000 Kilometer (unter Brüdern: ich schaffe nicht mal 150km/Tankfüllung…).

Doch, hey! Ich wohne ja in Bayern…
… ich brauche doch nur die Treppe runter…
… und aus der Tür…
… um Mondboden zu betreten!

………..

Hatte ich’s mir doch gedacht:
KEINE FAHNE!

In diesem Sinne:

Euer Apollo-Carsten

Like

About the Author

Hoettges

Hoettges

3 Comments

Anonymous

Hallo,

in diesem Fall bestätige ich dir eine umsichtige Weitsicht die du den Lesern durchsichtig machen konntest. Und als BW-Bewohner sag ich dir…es geht
noch schlimmer als Bayern.

Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × zwei =