Es reicht hinne…

Like

2009 ist gerade mal 3,5 Wochen alt, und schon habe ich die Schnauze voll, die Faxen dicke und genug davon!

Nachdem ich wie üblich am Neujahrstag 13 Stunden geschlafen und den Rest gelitten habe, fiel mir auch schon auf, dass dieses Jahr wie eine Tafel Schokolade ist: 200g!
Ja genau, 200 Gramm! Denn viele Superkreative meinen heutzutage Schmuckschriften benutzen zu müssen, so dass man die Neun vom kleinen g nicht unterscheiden kann.

Als nächstes fiel mir wieder ein, dass ich ja seit dem 01.01. Arbeitslos bin, ich verschlief daraufhin zur Probe mal den zweiten Januar.

Ab dem sechsten wurde ich krank – bis heute!
Eine Drecksgrippe, nur unsere Behörden pellen sich ein Saurierei darauf. Daher mit dem Moped bei -75°C eine Weltreise unternehmen, nur um zu erfahren, dass man
a) arbeitslos ist und
b) ca. 120 Belege vergessen hat, um das ALG zu erhalten!

Einige Tage später, hat man das Kram aus allen Erdteilen zusammengesammelt, fügt noch den heiligen Gral und die Buhndeslade hinzu und fährt diesmal auf blankem Eis bei -270°C zum Mars um das Geraffel abzugeben!
Nun erfährt man, dass es eigentlich scheißegal ist, da man erst einen Termin bei der Leistungsabteilung braucht, um seine 207sachen abzugeben!
Spätestens jetzt ist man angepisst…

Hieß das denn früher ncht mal Arbeitslosenversicherung?
Hallo??
Es ist der Schadenfall eigetreten – und nun will ich ganz unkomliziert die Kohle. Habe schließlich genug dafür berappt.
Ergo: Kündigung, Perso und Kontonummer sollten reichen!

Nun gut, der Termin ist erst am 28ten (soll aber noch locker reichen…), ich habe zumindest eine Fortbildung bezahlt bekommen – immerhin!

Und an diesem Wochenende durfte ich noch meinen Abfluss entstopfen – ein Traumjob!

Damit ist der Januar schon mal ein Griff ins Klo gewesen (da kann auch nix mehr gutes kommen!)

Ich höre schon wieder meine Fans schreien, dass ich auch im neuen Jahr nur am Meckern und am Jammern bin…

Hört mal Freunde: Ihr Deppen habt mir alle ein „Frohes neues Jahr“ gewünscht (sogar meine Ex-Kollegen)!
Wisst ihr, was ich davon halte?

VERARSCHEN KANN ICH MICH ALLEINE!!!

OK, einen Lichtblick gabs schon: Biathlon in Ruhpolding.
War geil, die deutschen Mädels haben gewonnen und die Stimmung war gigantisch.
Da lief eine Kaisa und eine Wilhelm und die Schlußläuferin hieß Neuner: ein Omen für dieses Jahr?
Wenn ja: Oh Mann! Nix getroffen aber schnell gelaufen…
Hoffen wir das Beste!

In diesem Sinne

Euer Carsten

PS: Frohes neues Jahr
(Diabolisches Gelächter…)

Like

About the Author

Hoettges

Hoettges

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier − drei =