Posts Tagged: leben

Die Buttertaktik

‚Guten Tag, haben sie schlechte Butter?‘ ‚Wie bitte?‘ ‚Ich hätte gerne schlechte Butter!‘ ‚Schlechte Butter?‘ ‚Genau! Haben sie welche?‘ ‚Ääääh, nein…‘ ‚Aber sie haben gute Butter?‘ ‚Ja!‘ ‚Kann ich mal welche sehen?‘ ‚Natürlich, sie liegt gleich hier vorne…‘ ‚Und wo?‘ ‚Direkt vor Ihnen!‘ ‚Ich sehe nichts von guter Butter!‘ ‚Nicht?‘ ‚Nein, nur: Deutsche Markenbutter, holländische…read more

Opium für das Volk…

Ein bekannter Zimmermann meinte dereinst: ‚Selig sind die geistig Armen, denn ihrer ist das Himmelreich!‘ Ich werde demnach in die Hölle kommen – und zwar ganz alleine! OK: Als gelernter Maurer hat man mit Zimmermännern schon traditionell Zoff, also muss ich an den Schmarren nicht glauben. Denn mal im Ernst: Wer bleibt denn schon brav,…read more

400 Euro SICHER!

Das Arbeitslosendasein hat einen störenden Nebeneffekt: Man hat zuviel Zeit! Nun, man kann spazierengehen, seinen Hobbys nachgehen, nette Menschen treffen oder einfach ehrlich sein und unterm Bewerben ein wenig TV schauen… Doch um 14.30 Uhr kommt nur Müll im deutschen Fernsehen: Der Giro d’Italia macht einen Ruhetag und stattdessen gibt’s Frauentennis (warum nicht gleich rhytmische…read more

Fünf Jahre Carstens Welt: Ein Rückblick

Mensch, ich habe gerade gesehen, dass mein Blog letzte Woche fünf Jahre alt geworden ist! Ich bin ja quasi ein Blog-Opa… Nun, was ist in diesen fünf Jahren passiert? Um es kurz zu machen: Nur Scheiße! Sorry, dass ich in den restringierten Sprachcode zurückfalle und Fäkalausdrücke benutzen muss, aber im Kern stimmt es ja: –…read more

Faxen dicke – Reloadet

Neulich erschien mir, während meiner wöchentlichen Barfußbesteigung des Mt. Everest, der Yeti. Nach den üblichen Begrüßungsfloskeln, druckste er eine Zeit herum und ich frug ihn, was er jetzt eigentlich von mir wolle. „Jaaaa, eigentlich nix. Habe nur ein wenig Langeweile…“ Gut: Deswegen kann man ja meine kostbare Zeit verschwenden. Daher lud ich ihn auf einen…read more

Eintrag des Eintrags Willens…

Juten Tach allerseits! Bin auch mal wieder im Netz. Und da mir meine Fangemeinde (also alle beide!) schon mal in den Ohren liegt, dass ich jetzt schon vier Wochen nichts geschrieben habe, will ich jetzt auch mal was schreiben! Nur was? Mein letzter Eintrag war ja nicht nur im alten Jahr, sondern sogar noch vor…read more

Defätismus

Der Teufel, Gott und Carsten beim Skatspielen: T: „18?“ G: „Ja!“ T: „20?“ G: „Ja!“ T: „Zwo?“ G: „Wech!“ C: „Ich auch!“ T: „Grand Hand, schneider schwarz…“ C: „Sacht mal: wollt ihr mich verarschen???“ T: „Wie bitte?“ C: „Das ist jetzt schon der vierte dicke Grand für Dich und Gott hatte auch schon sechs! Und…read more

Dichter oder doch nur Denker???

Irgendwie kann ich mal wieder nicht schlafen, da ich schon wieder auf eine Sache, die mir jetzt nicht aus dem Kopfe gehen will, hingewiesen wurde: Deutschland ist das Land der Dichter und Denker! Nach meiner Meinung müssten da doch noch massig Planstellen frei sein, oder??? OK, da mich Deutschland als Denker anscheinend nicht will, versuche…read more

Der Systemfehler…

Moin Folks! Dass ich lange nichts lustiges geschrieben habe, liegt daran, dass mir derzeit nicht nach lustig ist… Und heute habe ich es wohl auch noch mit mit dem Onko ein wenig übertrieben – nun ja: man sollte um Mitternacht wohl keinen Kaffe mehr trinken… … zumindest keine drei Becher! Denn Kaffee enthält ja bekanntlicherweise…read more

Begleitende Stimmen…

Heute wieder mit dem Zug unterwegs gewesen: Germering-Eggenfelden und zurück, das Ganze mit S- und Bummelbahn! Das es fast unmöglich ist, während der Fahrt ein Buch zu lesen habe ich ja schon einmal beschrieben: – Die dämlichen Handytelefonierer… – Die dauerkichernden Teenies… – Der an unheilbarer Tuberkolose erkrankter dennoch tapfere deutsche Arbeiter, der immer (IMMER!)…read more