Posts Tagged: unterhaltung

Gandalf, Gollum, Godzilla und der Herr der Germeringe

Neulich bei Mr. T. den Hobbit auf DVD gesehen. Irgendwie finde ich zu dieser Scheiße echt keinen Bezug! Das hat schon beim ersten Teil vom Herr der Ringe begonnen: ‚Vor langer Zeit schmiedeten die Klingonen mit Harry Potter ein Haufen Ringe: – Einen für Uli Hoeneß, der nun in der Schweiz liegt – Einen für…read more

Bleibt nüchtern!

Aufruf zum Alkoholverzicht im Verkehr: (Keine Bange: Fitti geht es gut…) In diesem Sinne: Euer Käpten Carsten

Purer Masochismus oder sowas…

Einkaufen!!! Ich Idiot war eben wieder mal Einkaufen… Ich hasse Einkaufen! Ich würde lieber 20 Jahre in Sibirien Scheiße schaufeln als in Deutschland Einkaufen zu gehen!!! AAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHRRRGGGGHHHHHHH Warum denkt eigentlich jeder, er wäre im Supermarkt ganz alleine und der Supermarkt wäre ein höflichkeitsfreier Raum? Das auch andere gern Einkaufen möchten und deren Zeit auch nicht…read more

Ein Nachruf auf die Space-Opera

Folks, ich bin Sci-Fi-Fan! Jetzt isses endlich mal raus… Aber wenn ich Sci-Fi sage, dann meine ich auch Sci-Fi!!! Keinen Fantasy-Schund, sondern echte Wissenschafts-Fiktion. Heute habe ich mal wieder die guten, alten Star Trek-Folgen auf ZDF Neo angeschaut. Schön! Richtig schön, Sci-Fi wie es sein soll: Cpt. Kirk kloppt sich mit Klingonen oder anderen Aliens…read more

Der Perlenkönig

Wer reitet so spät durch Nacht und ohne Wagen? Es ist der Alte mit seinem Blagen; Er hat den Kurzen wohl in den Armen, Sieht aus, wie ein Bruder, ein‘ von den warmen. Ey Kurzer, was machst’n für’n Gesicht? — Ey, Alter, peilst du den Perlenkönig nicht? Den Perlenkönig mit den Krokos und dickem Schwanz?…read more

Von wegen Schall und Rauch…

Die Carstens dieser Welt waren immer ganz knapp am Erfolg, bekamen aber nie richtig die Kurve. Wer erinnert sich schon an Pharao Charstops, der leider keine Sterbeversicherung abschloss und sich deswegen keine Pyramide leisten konnte? Oder an den römischen Feldherren Julius Carsten, der nur wegen einer Dünnschissepedemie seiner Legionen im Senat nicht die Nummer 1…read more

Die Buttertaktik

‚Guten Tag, haben sie schlechte Butter?‘ ‚Wie bitte?‘ ‚Ich hätte gerne schlechte Butter!‘ ‚Schlechte Butter?‘ ‚Genau! Haben sie welche?‘ ‚Ääääh, nein…‘ ‚Aber sie haben gute Butter?‘ ‚Ja!‘ ‚Kann ich mal welche sehen?‘ ‚Natürlich, sie liegt gleich hier vorne…‘ ‚Und wo?‘ ‚Direkt vor Ihnen!‘ ‚Ich sehe nichts von guter Butter!‘ ‚Nicht?‘ ‚Nein, nur: Deutsche Markenbutter, holländische…read more

Nachtgedanken…

Jetzt mal im Ernst: Das Arbeitslosendasein bekommt mir nicht! Es ist kurz vor drei Uhr morgens, und ich bin noch hellwach. Nun gut, ich hatte eventuell eine Tasse Onko zuviel heute, aber ich kränkele auch ein wenig… Wie auch immer: Ich kann nicht schlafen! Da hilft wohl auch nur Ablenkung – daher wird ein Blick…read more

Die neuen Leiden der alten Zwei

Guten Tag, darf ich mich ihnen vorstellen: Ich bin die Zahl Zwei! Aber das Leben als Zwei ist nicht schön: Als einzige gerade Primzahl ist man ohnehin schon Außenseiter und trifft man endlich mal einen, der weiß was Primzahlen sind, kommt immer die Aufzählung Eins, Drei , Fünf… Niemals die Zwei! Im deutschen Sprachgebrauch werde…read more

Sympathy for the devil…

Neulich bekam ich beim Ärgern Besuch: „Please allow me to introduce myself I’m a man of wealth and taste I’ve been around for a long, long year Stole many a man’s soul and faith…“ „Geschenkt, Meister: Ich kenne die Stones, und außerdem redeste gefälligst deutsch mit mir!“ „Alter? Wie bist du’n drauf?“ „Vorsicht: Der Letzte,…read more