Uniforme Individualität

Like

Es ist zwar schon spät, jedoch muss ich mal wieder grübeln! Dem Grübler schlägt anscheinend keine Stunde…

Ich hatte heute mal wieder ein Gespräch, in dem ich bei meinem Gesprächspartner mal wieder auf die „Emotionsbremse“ treten musste.

Es gibt eben Leute, die freuen sich über die Maßen, sollte ihnen etwas gelingen – sind im Umkehrschluß dann aber auch zu Tode betrübt, sollte es dieses mal nicht tun!

Das sind diese Typen, die sich beim Mensch-Ärgere-Dich-Nicht tierisch aufregen, bzw. nicht gewinnen können!
Und es sind genau diese Typen, die mir Gefühlskälte vorwerfen! Zum Verständnis: Ich unterscheide jetzt hier nicht nach Geschlechtern (ich werde mich hüten, dieses zu tun!), sondern nur nach Typen!

Gefühlskälte?
O.K.: ich bin jetzt der Typ, der sich nach einem Lottogewinn nur kurz freuen würde, weil er kurz danach schon wieder an die Zukunft denkt, was er mit der Kohle machen soll!
Dafür aber bei negativen Ereignissen nicht wochenlang seiner Umwelt auf den Geist geht!

Kurzum: Ich nehme zur Kenntnis! Ich bin eher Realist. Warum sollte ich groß Emotionen zeigen, wenn ich unterbewußt zu faul dazu bin?

Für die einen ist man nun „cool“, für die anderen eher „gefühlskalt“!
Entscheidet Euch endlich mal!

Das mir so viel am Arsch vorbei geht, dafür kann ich nichts! Und ich will daran auch nichts ändern. Wozu auch? Mir geht’s so ganz gut, und das ist für mich die Hauptsache!
Und so schlimm wie bei Mr. Spock isses nun wirklich nicht – eher dosiert!

Doch man muss heute in ein Klischee passen, die Gesellschaft will es so!
Ergo bin ich der kopfgesteuerte Besserwisser! Kann ich mit leben…
Trotzdem wird eine Individualität von einem gefordert.

Also eine Art „Uniforme Individualität“!

Aha! Soso, werdet Ihr jetzt denken… Doch mal Hand auf’s Herz: Wer hat denn heutzutage schon den Mut, er selbst zu sein?

Genau aus diesem Grunde verbringe ich einen Großteil meiner Zeit damit, Leute zu verarschen! Bevorzugte Opfer:

– Menschen die Wörter wie: Wellnes oder Lifestyle benutzen!
– Nordic Walker!
– Wellenreiter und Pseudo-Trendsetter!
– Sonstige Dampfplauderer!

Mit anderen Worten: Leute mir Profilneurose. (die mich als gefühlskalt bezeichnen!)

Aber nur 1/2 so schlimm, denn die meisten, die ich verarsche, merken dieses gar nicht.

Das ganze Geschreibsel soll jetzt kein Seelenstriptease sein, sondern eher eine Erklärung! Um mich genau zu beschreiben, fehlen selbst mir die Worte – daher versucht jetzt nicht etwas herauszulesen oder zu interpretieren: Es gibt genug Hobby-Psychologen, die ich in den Wahnsinn trieb :-)

Also:
Sollte sich der geneigte Leser nun angepisst fühlen: mal überlegen, ob ich nicht vielleicht ein wenig recht haben könnte…
Solltet Ihr Euch angesprochen fühlen, dabei aber schmunzeln: freuet Euch, in Euch lebt die Hoffnung!
Solltet Ihr mir zustimmen: Hallo, Seven of Kirchheim! (bei der Gelegenheit empfehle ich Euch mal ihren Blog: http://sevenofkirchheim.blog.de/)
Allen anderen: Janz ruhich – et läuft!

In diesem Sinne

Euer Carsten

Like

About the Author

Hoettges

Hoettges

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn + acht =